Projekt "oDiCo"

der Opensource Dive-Computer ..
 

odico-v1-prototyp

 

N E U   oDiCo V1

 

  odico-v1-0h04.2
 

 Video  Test-Tauchgang

 ANKLICKEN für VIDEO

 

 

IMG_7651-350x263

oDiCo OH01b / Proof-of-Concept  Color TFT

 

P1010166
oDiCo im Tauchturm in 20m Tiefe.
Tiefster Tauchgang bisher: 52m

o01

oDiCo OH01a / Proof-of-Concept  SW-LCD

 
 

 


 

 

FEATURES (oDiCo V1) :

  • Robustes Alu-Gehäuse
  • Schlagfeste Makrolon-Scheibe mit Schutzumrandung
  • Großes, konstrastreiches Farb-Display, 2.8 Zoll
  • Große Schrift, gut ablesbar, auch für "erfahrene Taucher" ;-)
  • Akku-Laufzeit ca. 50h (laden nur einmal im Jahr)
  • Leistungsstarker 32bit Prozessor
  • JTAG-Schnittstelle zum Programmieren und Debuggen
  • Logspeicher 128Kb
  • Echtzeit-Uhr
  • Kompass mit großer grafischer Anzeige
  • 4 robuste Piezotaster, einfach zu bedienen, auch mit Handschuhen
  • Präzise Druck- und Temperatur-Messung
  • Standard Micro-USB, zum
    • Akku laden 
    • Auslesen von Logdaten
    • Programm laden
    • Konfigurieren der Firmware
  • Firmware
    • Open-Source, keine Geheimnisse!
    • Inertgasmodell:
      • Bühlmann ZHL16 mit Gradient Factors
      • Mehrere Nitrox-Konzentrationen
      • Vorbereitet für VPM-B
      • Vorbereitet für Mischgastauchen (Trimix)
    • SCUBA- und APNOE -Mode, BOTTOM TIMER
    • Verzögerungsarme, schnelle Messwert-Verarbeitung
      • 5 Hz Abtastrate der Sensoren
      • 3 Hz Displayrate
      • Deco-Berechnung alle 10 Sekunden
      • Verzögerungsfreier Kompass
  • Langlebig und nachhaltig
    • Alle Komponenten sind einzeln zu beziehen
      und können selbst getauscht werden
    • Bausatz oder Fertiggerät

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei