Die Ausbildung zum CMAS-Taucher

 

  scuba-school--flickr-YuDiving-orig
  Foto: flickr/Yu Diving 


Unser Verein ist dem VDST (Verband Deutscher Sporttaucher e.V.) angeschlossen und bildet mit zertifizierten VDST-Tauchlehrern nach dessen Richtlinien und Standards aus, sowohl zum Apnoe- als auch auch zum Geräte-Taucher.

Dabei legen wir höchsten Wert auf Sicherheit und Qualität der Ausbildung und der Ausrüstung. Jeder Tauchschüler wird individuell über die Hallenbad- und Theorie-Ausbildung, über einzeln geführten Freiwasser-Tauchgängen zum Tauchschein (Brevet) geleitet.

Wer Geräte-Taucher werden möchte, kann die Brevets Bronze bis Gold (CMAS *, **, ***)  und die dazugehörigen Spezialkurse machen.

Kinder können bereits ab 8 Jahren mit dem Deutschen Kinder-Tauchsportabzeichen Bronze beginnen und so erste Erfahrungen sammeln.

Die Tauchgeräte können vom Verein zur Ausbildung geliehen werden.

Apnoe-Interessierte können bei uns die Apnoe-Brevets Bronze bis Gold absolvieren.

Interessiert ? Dann setzten Sie sich am besten unter Kontakt mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne.


 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch